Neuigkeiten

Öffnung des Sekretariates

Am Donnerstag, den 06. April 2017 ist das Sekretariat geschlossen. Es findet eine Fortbildung für die Mitarbeiter statt.

Am 1. Ferientag, den 07. April ist das Büro von 8-12 Uhr wieder für Sie da.

Mund auf, Stäbchen `rein, Spender sein

Das DKMS Projekt Schüler helfen Leben retten zu Gast an der MGS. Am 08.März 2017 fand im Rahmen des Projektes "Schüler helfen Leben retten" der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (kurz:DKMS) eine Typisierungsaktion für Oberstufenschüler ab 17 Jahren statt. Organisiert wurde das Ganze von den Schülersprechern
Malien Hansen und Michael Claußen.

Zunächst klärte Cecilia Claire in einem kurzen Vortrag über das Ziel des DKMS auf: Blutkrebs zu besiegen!

Blutkrebs sei der einzige wirklich heilbare Krebs, meint die Mitarbeiterin der DKMS. Dabei handele es sich um eine Mutation der Stammzellen, die für die Bildung der Blutkörperchen zuständig sei. Bei Blutkrebs würden infunktionelle Blutkörper gebildet. Eine Stammzellspende sei oft die letzte Hoffnung der Patienten auf Leben, betont sie.

Ihre Botschaft: Spender sein ist einfach und so wichtig!

Aufgrund vieler Kombinationsmöglichkeiten von über 16.000 verschiedenen bekannten Gewebemerkmalen sei es sehr selten, einen Menschen mit übereinstimmenden Merkmalen zu finden. Gerade das sei aber die Voraussetzung für eine Stammzellspende. "Noch immer findet jeder siebte Blutkrebspatient keinen geeigneten Spender!", sagt sie. Ziel der DKMS sei es, die Gewebsmerkmale von Menschen in einer Datei zu sammeln, um international Leben zu retten.

Dabei sei das Stammzellspenden ganz einfach. Oft würden die Stammzellen direkt aus dem Blut gewonnen. Nur in ca. 20 % der Fälle, entgegen dem allgemeinen Irrglauben, sei eine operative Entnahme von Knochenmark aus dem Beckenkamm notwendig.

Dass das alles wirklich nicht schlimm sei, versicherte anschließend ein Spender aus Heide, der von seinen Erfahrungen berichtete und Fragen beantwortete.

Insgesamt ließen sich anschließend 93 Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in die Spenderdatei aufnehmen. Die Datenaufnahme wurde von Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrgangs und vom Team der Deutschen Bank Itzehoe übernommen. Heiko Diehl, Mitarbeiter der Deutschen Bank, hatte nämlich selbst schon einmal Stammzellen gespendet und setzt sich daher besonders für dieses Projekt ein. Er und seine Kollegen veranstalteten einen Sozialen Tag - ihre Arbeit für dieses Projekt belohnte die Bank mit insgesamt 1200 Euro Spendengeld. Auch die Schüler sammelten zusammen 100 Euro.

Ein voller Erfolg also und eine Chance auf 93 gerettete Leben!

Wenn auch Sie sich dem Kampf gegen Blutkrebs anschließen wollen, dann besuchen sie die Webseite der DKMS (https://www.dkms.de/de )! Dort finden sie nähere Informationen zum Thema Stammzellspende und können sich kostenlos ein "Registrierungsset " zuschicken lassen.

200. Todestag Christian Bütjes

Zum Todestag vor 200 Jahren gedenkt die Meldorfer Gelehrtenschule ihres Förderers Christian Bütje mit Dankbarkeit und Anerkennung.

English in Action (28.08.-01.09.2017)

Das Ferienkursangebot einer englischen Sprachschule bei uns an der MGS in der letzten Sommerferienwoche findet auch in diesem Jahr statt. Teilnehmer aus allen Jahrgängen sind willkommen. Im Mai finden dazu die sogenannten “demonstration lessons“ statt. Das im letzten Schuljahr erarbeitete Konzept für die Jahrgänge 10 und 11, für die ab 2017 im Englisch-Abitur eine mündliche Prüfung verpflichtend ist, wird fortgeführt. Das Angebot ist kostenpflichtig, es gibt aber Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung.

Schüler(innen) und Eltern bekommen demnächst nähere Informationen.

Im Namen der Englisch-Fachschaft    

Gesa Witte und Kristin Biederstädt

 

Seiten