Juniorwahl an der MGS - Ergebnisse

Die Klassenstufen 8 bis 11 haben am Donnerstag an der Juniorwahl zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein teilgenommen. 323 Schülerinnen und Schüler haben ihre Stimme abgegeben, wobei nicht ein einziger ungültiger Stimmzettel abgegeben wurde. Als Direktkandidat wurde Oliver Kumbartzky (FDP) mit einer Stimme Mehrheit vor Michael Wolpmann (SPD) gewählt.

Das Gesamtergebis der Juniorwahl in Schleswig-Holstein findet sich hier: http://juniorwahl.de/landtagswahl-schleswig-holstein.html

 

Hier die Ergebnisse der Juniorwahl an der MGS:

Zweitstimmenergebnis der Juniorwahl an der MGS

SPD: 21,7% (70 Stimmen)

CDU: 15,2% (50 Stimmen)

FDP: 14,6% (47 Stimmen)

Grüne: 13,6% (44 Stimmen)

Piraten: 11,5% (37 Stimmen)

Linke: 9,3% (30 Stimmen)

AfD: 5,9% (19 Stimmen)

SSW: 0,9% (3 Stimmen)

Freie Wähler: 0,6% (2 Stimmen)

Familie: 0,3% (1 Stimme)

LKR: 0,3% (1 Stimme)

Zukunft SH: 0% (0 Stimmen)

Erststimmenergebnis der Juniorwahl an der MGS

Oliver Kumbartzky (FDP): 23,2% (75 Stimmen)

Michael Wolpmann (SPD): 22,9% (74 Stimmen)

Volker Nielsen (CDU): 15,5% (50 Stimmen)

Patrick Breyer (Piraten): 13,3% (43 Stimmen)

Felix Wendt (Linke): 11,5% (37 Stimmen)

Peter Mohrfeld (Grüne): 8,4% (27 Stimmen)

Wolfgang Rotsolk (AfD): 5,3% (17 Stimmen)

Offizielles Endergebnis der Landtagswahl:

Offizielle Endergebnisse der Landtagswahl in Schleswig-Holstein: landtagswahl-sh.de

Ergebnis im Wahlkreis 7 - DIthmarschen-Süd: dithmarschen.de

 

Wahlanalysen zur Landtagswahl: