Vortrag Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft: Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg "A Comedy of Terrors. Shakespeares "Kaufmann von Venedig" in rechtstheoretischer Sicht"

Datum: 

Mittwoch, 20. Februar 2019 - 19:30

Der Vortrag findet in der "Kleinen Aula" der Meldorfer Gelehrtenschule statt.

Eintritt für Nichtmitglieder: 5 € - Schülerinnen und Schüler: frei

Shakespearers "Kaufmann von Venedig" wird in den gängigen Werkausgaben den Komödien zugerechnet. Das tatsächlich grausige Geschehen, das um das als Pfand gewährte mögliche Herausschneiden eines "Pfundes Fleisch" aus dem titelgebenden Kaufmann kreist, steht dazu in bemerenswertem Gegensatz. Es passt aber wiederum gut zu einem Stück, das von zahllosen Konversionen, Verschiebungen, Verkleidungen handelt und dabei dem scheinbar eindeutig juristischen Setting des Stücks und dem ebenso scheinbar klaren Ausgang zum Trotz die Frage nach der Rechtmäßigkeit des Handelns seiner Protagonisten auf erstaunliche Weise in der Schwebe hält.

Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg, Hermann Kantorowicz-Institut für juristische Grundlagenforschung

It appears your Web browser is not configured to display PDF files. Download adobe Acrobat or click here to download the PDF file.

PDF-Datei herunterladen.