Mini-Phänomenta 2012

Anfassen - Ausprobieren - Staunen!

Ein herzliches Dankeschön allen, die unsere Mini-Phänomenta so zahlreich besucht haben. Wir haben Kinder und deren Eltern, Großeltern und Geschwister aus der MGS und den umliegenden Schulen begrüßen dürfen. Drei volle Stunden wurde experimentiert, gestaunt, gelacht, gelernt, gefragt und sich gewundert.

Frau Wiebke Lüdtke und Herrn Ulf Dyring aus der Grundschule Elpersbüttel-Barlt gilt unser besonderer Dank. Ihrer Bereitschaft, am Nachmittag Kinder ihrer Grundschule beim Besuch der Mini–Phänomenta zu betreuen, fand bei allen Beteiligten großen Zuspruch.
Frau Lüdtke und Frau Ahrends
Dass der Termin in die Meldorf-Woche fiel war Zufall, wurde jedoch von vielen Gästen als gelungene Ergänzung gelobt. Vielleicht können wir unser Event im kommenden Jahr wieder in diem Zeitraum durchführen.
Herr Peikert hat über viele Jahre Frau Ahrends bei der Organisation geholfen --> DANKE !!!