Mini-Phänomenta 2010

Eltern und ihre Grundschulkinder nutzten am 16.2.2010 die Möglichkeit, sich an/in unserer Schule über die Schule zu informieren.

Während die Eltern zunächst in der Eingangshalle den Erklärungen der Orientierungsstufenleiterin Gesa Witte zuhörten, wurden die Kinder in verschiedenen Räumen betreut. Später gingen alle (Eltern u. Kinder) in kleinen Gruppen - geführt durch einen der Lehrer/innen - durch die Schule. Noch am Abend wurde der von Kindern angefertigte Willkommensgruß zur Mini-Phänomenta befestigt.

Am Tag kamen manche dieser Eltern erneut in die Schule --- aber auch viele unserer jetzigen Schüler/innen (teilweise mit ihren Eltern), um sich alte und neue Ausstellungsstücke der Mini-Phänomenta anzusehen und mit ihnen zu experimentieren. Diese Ausstellung wurde erneut von Frau S. Ahrends mit sehr großem Engagement organisiert u. zusammengestellt. Dabei fand sie tatkräftiger Unterstützung einiger Kollegen und Eltern!  DANKE!!!