Jugend musiziert: Bundessieger

Welch ein Erfolg!

Erstmalig in der MGS-Geschichte gab es einen Bundessieger beim Wettbewerb Jugend musiziert von unserer Schule:
Das Klavierduo Tjark Schönball und Friedrich Rothe (früher auch MGS) schaffte in Stuttgart 24 von 25 möglichen Punkten.
Gespielt haben sie "Nocturne" v. Claude Debussy , die sinfonischenTänze 1-4 aus der Westside-Story von L.Bernstein sowie ein Renaissance-Stück. Die Mischung der Stücke beeindruckte die Jury.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Letze Übung vor dem Auftritt!

Diese Bilder stellte uns freundlicherweise Frau Schönball zur Verfügung.