Außengelände

Schulhofumgestaltung: Baubeginn und Sponsorenlauf

Baubeginn geplant: Nach abgeschlossener Ausschreibung ist eine Firma gefunden, die schon am 1. April 2019 mit den Arbeiten am Orientierungsstufenschulhof beginnen und die Osterferien nutzen will, um tüchtig voranzukommen. So wird dieser Bauabschnitt voraussichtlich zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien fertig sein. Die weiteren für dieses Jahr anstehenden Abschnitte, Haupteingang, Nebeneingang und Schulgarten neben der Turnhalle, sollen mit der Bepflanzung im Herbst fertig werden.

Umgestaltung des Außengeländes

Nach Befragung, Planung und ersten Ausschreibungen ist die erste praktische Maßnahme erfolgt: Am Haupteingang wurden vier Bäume fachkundig gefällt, um die Zugänge barriereärmer als bisher zu gestalten. Ökologisch wird für Ersatz gesorgt durch Tausende einheimischer Stauden und sicherlich mehr als 10 Bäume!

Gute Neuigkeiten zur Außengeländeumgestaltung vom Schulträger

Nach der großzügigen Unterstützung mit 2000€ durch die Raffinerie Heide gibt es eine weitere gute Nachricht: Bereits 2019 sollen zusätzlich zum Orientierungsstufenschulhof, dem Schulgarten an der Turnhalle und zum Soccerfeld die Areale um den Haupt- und den Nebeneingang umgestaltet werden. Den Wünschen der Schülerschaft und ökologischen Konzepten des Kreises Dithmarschen entsprechend, wird dabei insbesondere an der Front zur Bundesstraße eine insektenfreundliche ökologische Aufwertung erfolgen: Blühfelder mit vielen heimischen Staudenpflanzen und Obstbäumen werden angelegt.

Spende der Raffinerie Heide für Schulhofumgestaltung der MGS

Ein Grundstock für die besonderen Feinheiten der Außengeländeumgestaltung an der MGS, die durch Spenden finanziert werden müssen, ist gelegt: Erfreulicherweise unterstützt die Raffinerie Heide uns dabei mit 2000€ - wir danken herzlich! Statt Weihnachtsgeschenke zu verschicken, wird von der Raffinerie das eingesparte Geld für Projekte in der Region gespendet, die ins Förderungskonzept der Raffinerie passen. Wir hoffen, dass das gute Beispiel Schule macht und weitere Spenden eintreffen.

Umfassende Außengeländeumgestaltung an der Meldorfer Gelehrtenschule: Information und Spendenaufruf

Das unterirdische Leitungssystem ist sanierungsreif, alte Asphaltdecken müssen weg, auch Platten und Pflaster sind unansehnlich und Stolperfallen geworden - der Kreis Dithmarschen als Schulträger will Abhilfe schaffen, sorgt für Tiefbauarbeiten und barrierefreie Erneuerung der Bodenflächen sowie einfache Begrünung: Das wird eine nahezu vollständige Außengeländeerneuerung. Wegen der Bedeutung als Lernumgebung und für die Außenwirkung wurde die Schulgemeinschaft bei der Planung beteiligt.